I haven’t been everywhere, but it’s on my list.

Susan Sontag

 

Das Schöne am Reisen ist ja, dass man ganz offen und unbefangen neue Orte & Menschen kennenlernen kann. Besonders dann, wenn der Alltagstrubel Pause macht und man die Gedanken schweifen lässt, erlebt man die wundervollsten Momente. Der Luxus einfach in den Tag hineinzuleben und zu sehen, was er bringt, ist unbezahlbar. Besonders spannend ist für mich natürlich immer das Kennenlernen fremder Architektur. Nach und nach bekommt man ein Gespür für die vorherrschenden Baustile, die gebräuchlichen Materialien und historischen Hintergründe. Absolut einzigartig, der Charakter und Charme einer Stadt.

MÜNCHEN

BOLOGNA

AMSTERDAM

MIAMI

KEY WEST

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s